Wer eine Allergie gegen Hausstaub hat, kann beim Saubermachen der eigenen vier Wände auf ein paar Dinge achten. Dann kitzelt die Nase nicht ganz so fürchterlich und es ist trotzdem pikobello. Das Tragen eines Mundschutzes oder einer Atemmaske kann beispielsweise schon helfen. Außerdem sollten Allergiker feucht wischen, damit kein Staub aufgewirbelt wird. merkur.de

Letzte Änderung am Dienstag, 24 Oktober 2017 08:59